HEPA MERZ Granulat 3.000 Btl. 100 St

Codul produsului 07620639 | Preț de bază 1,31 € / 1 St

Preț: 130,51 €3 În loc de 145,50 € AVP² - Preț în farmacie cu amănuntul | Salvați 14,99 € (10%)*

Timp de livrare 1-3 zile lucrătoare, în funcție de destinație

 

Pentru produsele medicamentoase: Pentru riscuri și efecte secundare citiți prospectul produsului și adresați-vă medicului dumneavoastră sau farmacistului.

Pentru produsele medicamentoase de uz veterinar: Pentru riscuri și efecte secundare citiți prospectul produsului și adresați-vă medicului veterinar sau farmacistului.

Alte mărimi de ambalaj

30 St
Numai 48,05 €3
În loc de 53,57 € AVP² - Preț în farmacie cu amănuntul
1,60 € / 1 St
Salvați 5,52 €*
50 St
Numai 75,03 €3
În loc de 83,65 € AVP² - Preț în farmacie cu amănuntul
1,50 € / 1 St
Salvați 8,62 €*

 

Pentru produsele medicamentoase: Pentru riscuri și efecte secundare citiți prospectul produsului și adresați-vă medicului dumneavoastră sau farmacistului.

Pentru produsele medicamentoase de uz veterinar: Pentru riscuri și efecte secundare citiți prospectul produsului și adresați-vă medicului veterinar sau farmacistului.

 

PZN (codul produsului) 07620639
Furnizor MERZ Pharmaceuticals GmbH
Mărimea ambalajului 100 St
Mod de ambalare N3
Numele produsului Hepa-Merz 3000
Forma de dozare Granulat
Monopreparat Da
Substanță activă Ornithin aspartat
Se eliberează pe bază de rețetă Nu
Medicament Da

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Trinken Sie das Arzneimittel nach Auflösen bzw. nach Zerfallenlassen in Wasser (z.B. ein Glas).

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

 

Dozare
Erwachsene 1-2 Beutel 3-mal täglich zu der Mahlzeit

- Begleit- und Folgeerkrankungen bei Leberschäden
- Gehirnschädigung bei Lebererkrankungen (hepatische Enzephalopathie)

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff verbessert die Ausscheidung von giftigem Ammoniak aus dem Blut. In der Leber werden aus Ornithin und Ammoniak ungiftige Verbindungen aufgebaut. Dadurch verringert sich die Konzentration an Ammoniak. Dies ist dann erwünscht, wenn die Entgiftungsleistung der Leber gestört ist, z.B. bei Lebererkrankungen.
Bazat pe 5 g Granulat = 1 Beutel

3 g Ornithin aspartat

1,49 g Ornithin

+ Citronensäure

+ Saccharin natrium

+ Natrium cyclamat

+ Povidon K25

1,13 g Fructose

+ Aromastoffe, natürlich, naturidentisch

+ Gelborange S

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Eingeschränkte Nierenfunktion

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
- Übelkeit
- Erbrechen
- Durchfälle
- Magenschmerzen
- Blähungen

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954)!
- Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Cyclamat (E-Nummer E 952)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Tartrazin (E 102), Gelborange S (E 110), Azorubin (E 122), Amaranth (E 123) und Ponceau 4R (E 124)).
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
Înregistrare Am uitat parola Trimite e-mail de verificare
Listă
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
La listă